Die Einführung des digitalen Sprechfunkes "TETRA-BOS" gehört sicherlich zu den größten technischen Änderungen bei den Behörden- und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben in den vergangenen Jahren.

Mit Tetra und der dazu gehörigen "PEI-Schnittstelle" sind die technischen Möglichkeiten zur Anbindung weiterer Systeme stark gestiegen. Dazu gehören hier besonders die Systeme der Einsatznavigation.

Während der Disponent in der Leitstelle die Einsatzdaten in das Einsatzleitsystem eingibt, errechnet das Leitsystem schon die Koordinaten der Einsatzstelle. Diese wird dann mit einem Einsatztext zusammen per Tetra-SDS oder der POCSAG-Digitalalarm an ein im Fahrzeug verbautes Navigationssystem gesendet. Das Fahrzeug erhält also mit dem Alarm schon den Einsatzort und kann die Route dorthin berechnen. 

Wie das funktioniert haben wir in einem kleinen Video dargestellt.
Unsere Einsatznavigationssysteme:
Infoware MapTrip112
Infoware MapTrip112
Halterungssysteme
Halterungssysteme
Rückfahrkamera-Systeme
Rückfahrkamera-Systeme
Lardis:One Reseller
Lardis:One Reseller