Direktverbindung mit einem Funkgerät
Hierbei ist das Funkgerät über ein Kabel (oder Bluetooth) direkt mit dem LARDIS:ONE verbunden. Die Konfiguration des Systems erfolgt mittels des Programms LARDIS ONE Setup. 
Zur Verbindung mit einem Funkgerät stehen Ihnen unterschiedliche Anschlusskabel zur Auswahl.
System-Menüleiste und Startbildschirm
Die Menüleiste am unteren Bildschirmrand bleibt immer eingeblendet verfügt über drei wichtige Tasten:
A. Mit der Zurück Taste wechseln Sie immer zum vorhergehenden Bildschirm zurück.
B. Mit der Home Taste wechseln Sie auf den Startbildschirm (siehe unten).
C. Über diese Taste rufen Sie eine Übersicht aller derzeit geöffneten Apps auf.
Nach dem Einschalten des Bedienteils wird die LARDIS Funkbedienung automatisch gestartet. Über die Home Taste (B) der System-Menüleiste kann in einen der folgenden Startbildschirme gewechselt werden
Funkgeräte-Anzeige
Funkgeräte-Anzeige
Auf der rechten Seite befindet sich das Statustastenfeld. Um einen Status zu setzen, muss die entsprechende Statustaste länger gedrückt werden.
Die gewählte Statustaste wird farblich hervorgehoben. Ist ein Status so konfiguriert, dass er von der Leitstelle bestätigt werden muss, wird die Statustaste grau eingefärbt, bis die Bestätigung empfangen wurde.
Über die Taste mit der Beschriftung „weitere“ kann eine Liste mit zusätzlichen Status eingeblendet werden. In der Liste kann ein Status durch einfaches Anklicken gesetzt werden. Zum Verlassen der Liste ohne einen Status zu setzen, klicken Sie einfach auf einen Bereich außerhalb der Liste.
Tetra-Notruf
Eine Statustaste vom Typ Notruf wird farblich und mit einem  Notrufsymbol hervorgehoben und löst nach Betätigung die Notrufprozedur des Funkgerätes aus. Erneute Betätigung beendet den Notruf wieder

Sprechwunsch und Sprechaufforderung
Wird nach dem Setzen eines als Sprechwunsch konfigurierten Status eine Sprechaufforderung von der Leitstelle empfangen, wird dies im Funkgerätedisplay zusammen mit einem Hinweiston entsprechend angezeigt.
Telefonbuch – Nachrichten senden
Ein Druck auf diese Taste öffnet das Telefonbuch. Hier kann ein Empfänger für eine Nachricht ausgewählt oder eine Rufnummer eingegeben, und danach die Nachricht verfasst und versendet werden
Gruppenauswahl
Funkgeräte-Optionen
Navigation
Zusatzfunktion: Allgemeine Optionen
Durch langes Drücken der Navigationstaste öffnen Sie die allgemeinen Optionen:

Nachrichten empfangen
LARDIS unterscheidet zwei Arten von Nachrichten: einfache Nachrichten, die nur Text enthalten, und sogenannte Aufträge. Aufträge enthalten zusätzlich zum Nachrichtentext noch Navigationsdaten und können gestartet, abgeschlossen und ggf. mit einem Status versehen werden. Nachrichten, Aufträge und Statusänderungen werden in einer gemeinsamen Ereignisansicht dargestellt.
Empfangene Nachrichten werden durch eine rote Markierung an der Nachrichten-Schaltfläche angezeigt, die eine Nummer enthält, die der Anzahl an
ungelesenen Nachrichten entspricht. Mit Betätigen dieser Schaltfläche wechseln Sie zur Ereignisansicht: