Infrastruktur

EuroBOS Turbo-Digital-Alarmsystem

EuroBOS TDA

Auf Basis der modernen und flexibel erweiterbaren zentralen Steuereinheit CSG bietet EuroBOS den Einsatzorganisationen ein zukunftssicheres Digitales Alarmierungssystem nach dem POCSAG Standard an.

Die Digitale Alarmierungstechnik von EuroBOS erfüllt die technischen und funktionalen Anforderungen der BOS zur Gänze und die Komponenten sind natürlich nach TR-BOS zugelassen.

Der enorme Vorteil der EuroBOS-Systemtechnik: Durch den Systemaufbau und die eingesetzten Komponenten lässt sich ein Alarmierungsnetz errichten, das wesentlich mehr Funktionen und Möglichkeiten bietet als bisher bekannte Systeme.

Dazu gehört etwa die moderne IP-basierte Netztopologie. Sie ermöglicht die komplette Fernkonfiguration und Überwachung der einzelnen Alarmumsetzer über die Luftschnittstelle. Hinzu kommt eine höhere Systemsicherheit. Sie wird gewährleistet durch: Alarmquittierung aller Sender, eine Vielzahl von systeminternen Prüfroutinen und ein flexibles Alarmrouting.

Das Gesamtsystem arbeitet in einem IP-Backbone (vom Alarmgeber zu den Alarmumsetzern und zwischen den Alarmumsetzern) mit einer Daten-Übertragungsgeschwindigkeit von 9600 baud, was die Alarmierungszeit enorm verkürzt

(bis zu 8 mal schnellere Alarmausbreitung zu den DAUs).

TETRA (Packet Data und SDS-Anbindung) ist einer der vielen möglichen Übertragungswege für die optionale, redundante Anbindung der Alarmierung, die die EuroBOS Technologie voll unterstützt.

Infrastruktur Digitale Alarmierung



Artikel 1 - 7 von 7

Kennen Sie schon unser

CommandCover